Elektrolytisches Polieren und Passivieren von Edelstahl

Edelstahl wird aufgrund seiner hohen Korrosionsbeständigkeit und dekorativen Eigenschaften häufig verwendet, insbesondere in medizinischen Geräten, Geräten der Lebensmittelindustrie, Geschirr, Küchenutensilien und anderen Aspekten. Geräte aus rostfreiem Stahl sollten korrosionsbeständig sein, das glatte und glänzende Aussehen, die saubere Oberfläche der Utensilien sollten keine schädlichen Substanzen enthalten. Daher ist es notwendig, die schädlichen Substanzen der Oberfläche vollständig zu entfernen.

Nach der Heißbearbeitung oder mechanischen Bearbeitung bildet die Oberfläche des Edelstahls eine Schwarzoxidschicht, die das Aussehen und die Leistung des Edelstahls beeinträchtigt. Daher sind geeignete Maßnahmen zum Entfernen der Schwarzoxidschicht erforderlich.

Hier werden hauptsächlich zwei nützliche Methoden beschrieben: der Passivierungs- und der elektrolytische Polierprozess

Passivierungsprozess:

Vorbehandlung - Entölen - Reinigen - Desoxidationsschicht - Reinigen - Passivieren - Reinigen - Trocknen

Elektrolytischer Polierprozess:

Elektrolytisches Polieren - Reinigen - Spülen - Lufttrocknen - Passivieren

Häufige Probleme und Behandlungsmethoden der Passivierung

Häufiges ProblemUrsacheBehandlungsmethode
Die Oberfläche des Teils hat ein lockeres schwarzes Peeling oder ein ungleichmäßiges AussehenDie Wärmebehandlung hat eine dickere Oxidschicht, die nicht vollständig entfernt wirdSandstrahlen oder entfernen Sie die Oxidschicht erneut
Passivierungsfilmkontinuität und Korrosionsbeständigkeitstest fehlgeschlagenVor der Passivierung wird die Oxidschicht nicht vollständig entfernt, das Eisen in der Lösung ist zu stark, die Passivierungsflüssigkeit ist superperiodischSandstrahlen oder polieren und die Oxidschicht entfernen

Häufige Probleme und Behandlung des elektrolytischen Polierens

Allgemeine ProblemeUrsacheBehandlungsmethode
Lokal verkohltDer Strom ist zu groß oder die Spannvorrichtung ist nicht starkAnpassen und prüfen
EckkorrosionÜberstand, Überstrom, ÜbertemperaturEinstellen 
Teile haben Yin und Yang und lokales BeschlagphänomenDie Teile stehen den Elektroden nicht gegenüber oder die Teile überlappen sichÜberprüfen und einstellen
Die Teile stammen aus demselben Chemietank, einige sind hell, andere nicht hellZu viele Teile im selben Tank, die Spannvorrichtung ist groß, was zu einem großen Unterschied in der Stromdichte in verschiedenen Bereichen führtPassen Sie die Vorrichtungsstruktur an
Polierte Teile beschlagen, sind nicht hellUngleichgewicht des Lösungszusammensetzungsverhältnisses, der Zeitaufwand ist zu langPassen Sie den Inhalt und die Proportionen an
Schwarze Flecken in der RegionEs hat eine Oxidschicht auf der OberflächeEntfernen Sie die Oxidschicht

Wir bieten CNC-BearbeitungMetall-StanzenBlech und andere Dienstleistungen. Kontaktiere uns Lassen Sie uns jetzt Ihr Projekt starten.

Polieren gegen Passivieren

Holen Sie sich ein kostenloses Angebot

Teilen Sie uns Ihre Anforderung mit, um eine kostenlose Probe zu erhalten